migration-integration-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Existenzsichernde Hilfe
  3. Migrationsberatung (MBE)

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Ihre Ansprechpartnerin

Miriam Schmitt

Telefon:
02671 / 91 41 1-49

E-Mail:

m.schmitt(at)kv-cochem-zell.drk.de

Foto: A. Zelk, Essen / DRK

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) richtet sich an alle Migrantinnen und Migranten ab 27 Jahren, die sich dauerhaft in Deutschland aufhalten. Darunter fallen auch anerkannte Flüchtlinge. Die MBE unterstützt in verschiedenen Bereichen. Im Vordergrund der Beratung stehen Themen des Spracherwerbs, der Existenzsicherung, Bildung und Arbeit, rechtliche Fragen sowie vielen alltäglichen Problemen.

Dabei kann eine Vermittlung zum jeweiligen Integrations- oder weiterführenden Sprachkurs stattfinden. Falls erforderlich und möglich wird versucht, eine Kinderbetreuung während der Teilnahme am Integrationskurs zu organisieren.

Zudem ist eine Beratung zur Anerkennung von ausländischen Ausbildungs- oder Berufsabschlüssen möglich. Damit verbunden sind auch die Teilnahme an erforderlichen Sprachkursen oder das Übersetzen von Zeugnissen.  

Auch bei rechtlichen Problemen können sich Migrantinnen und Migranten an die Migrationsberatung wenden. Darunter ist beispielsweise eine Beratung zum Familiennachzug möglich.  

Die Migrationsberatungsstelle verfügt aufgrund ihrer vielfältigen Aufgaben über ein weitreichendes Netzwerk und kann auch über die obengenannten Themen hinaus zu vielfältigen Fragen des Ankommens und Lebens in Deutschland beraten.

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

Über die Mbeon App können Ratsuchende online mit der MBE Kontakt aufnehmen. Dazu müssten sie sich die App im jeweiligen App-Store herunterladen und sich registrieren. Danach ist die Migrationsberatung über die Postleitzahl zu finden. Es wird zu allen üblichen Themen der MBE beraten. Zudem können Bilder und Sprachnotizen verschickt werden.

Auch diese Beratung ist vertraulich und kostenfrei.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Migrationsberatungsstellen in Ihrer Nähe finden Sie unter Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.

Bestellformular
Migration und Integration

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutz-Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen.